Nummer "20244443
Art der Meldung Information
Datum der ersten Meldung 10.06.2024
Meldung erfolgte durch Niederlande (NL)
Beschreibung Carbendazim: 2,3 mg/kg - ppm, Carbofuran: 0,12 mg/kg - ppm, Chlorpyrifos-ethyl: 0,068 mg/kg - ppm, Hexaconazol: 0,062 mg/kg - ppm, lambda-Cyhalothrin: 0,11 mg/kg - ppm und Triazophos: 0,078 mg/kg - ppm in Salak aus Thailand
Produktkategorie Obst, Gemüse und Hülsenfrüchte
Artikel Salakpalme (Salacca zalacca)
Gefahrenquelle Carbendazim, Carbofuran, Chlorpyrifos-Ethyl, Hexaconazol, Lambda-Cyhalothrin, Triazophos
Ursprungsland Thailand
Vertrieb INFOSAN, Niederlande, Vereinigtes Königreich
Menge (im Markt) Keine Daten verfügbar
Untersuchungsergebnisse Carbendazim: 2.3 mg/kg - ppm, Carbofuran: 0.12 mg/kg - ppm, Chlorpyrifos-Ethyl: 0.068 mg/kg - ppm, Hexaconazol: 0.062 mg/kg - ppm, Lambda-Cyhalothrin: 0.11 mg/kg - ppm, Triazophos: 0.078 mg/kg - ppm
Bemerkungen firmeneigene Überprüfung - Verteilung nur an nicht EU-Länder - Unterrichtung des Versenders - Produkt Rücknahme vom Markt

Eine Auswertung ist nur für registrierte Safefood-Online Kunden möglich

safefood-online GmbH | Dr. Bernhard Müller | Birkenweg 18 | D-68723 Schwetzingen